Donec eu elit in nisi placerat tincidunt in eu sapien. Proin odio nunc, interdum vel malesuada pretium, fringilla sit amet metus

TOPIC: panaeolus cyanescens

panaeolus cyanescens 1 month 2 weeks ago #9065

Panaeolus cyanescens, auch Pan Cyans, Blue Meanies oder Copelandia cyanescens genannt, ist ein koprophiler Pilz, was darauf hindeutet, dass er auf Haustiermist gedeiht. Sie sind ein kraftvoller Zauberpilz, der in manchen Fällen zwei- bis dreimal so stark ist wie ein wilder Cubensis. Über die Domestizierung dieser Arten, die viele Jahre lang tief in Online-Foren verborgen blieben, gab es bis vor Kurzem kaum Informationen. Heutzutage erfreuen sich Pan Cyans schnell großer Beliebtheit bei Züchtern auf der ganzen Welt. Wenn Sie sich bereits mit Cubensis-Stress wie Golden Teacher, Penis Envy und Tosohatchee auskennen, aber noch nie von Pan Nec' D gehört haben, machen Sie sich bereit für ein Universum neuartiger Pilzexpedition! Panaeolus cyanescens ist nicht mit Psilocybe cyanescens zu verwechseln, einem ausgesprochen wirksamen holzpflegenden Pilz, der im gesamten pazifischen Nordwesten in großer Zahl vorkommt. Während Psilocybe Cubensis und [url=http://https://mycotrop.com/it/liquid-culture-lc-/886-panaeolus-cyanescens-copelandia-cyanescens.html]panaeolus cyanescens[/url] am selben Ort zu finden sind, werden Sie Psilocybe cyanescens sicherlich nicht in derselben Atmosphäre wie Pan Cyans finden. Sie werden Ihnen sicherlich sagen, dass Panaolus cyanescens wesentlich stärker ist als Psilocybe Cubensis. Die Stärke dieser Pilze könnte auf die hohen Psilocybin- und Psilocinwerte zurückzuführen sein, oder sie könnte auf aktive Substanzen zurückzuführen sein, die wir noch messen müssen. Panaeolus cyanescens hat eine etwas größere geografische Reichweite als Cubensis. Pancyane können an Orten wie Europa, Afrika, Malaysia, Thailand, Australien und exotischen Inseln auf der ganzen Welt lokalisiert werden. In den Vereinigten Staaten kommt Panaeolus cyanescens im Südosten vor, mit besonders großen Populationen im Norden und im Hauptflorida. Pan-Cyan-Myzel sieht, riecht und hat andere Eigenschaften als Psilocybe Cubensis. Pan Cyans haben einen kahlen Stiel (Stiel), während bei Cubensis normalerweise ein Ring vom Leichentuch übrig ist. Obwohl Panaelous cyanescens normalerweise als ein fortgeschrittener Pilz zum Züchten angesehen wird, kann er bequem zu Hause gezüchtet werden, ohne dass es dabei zu großen Unterschieden bei der notwendigen Ausrüstung kommt. Panaelous cyanescens-Sporen keimen schnell und zeigen auf einem Agar-Rezept manchmal innerhalb von nur drei Tagen eine wenige Zentimeter lange Entwicklung. Wenn sie neben Psilocybe-cubensis-Sporen auf Agar expandiert werden, neigen die Pan-Cyan-Pflanzen dazu, Tage vor dem Cubensis-Druck die Home-Teller-Seite zu erreichen. Gesundes Pan-Cyan-Myzel wird sicherlich dünn erscheinen und oft mit grauem Baumwollschimmel und Mehltau verwechselt werden.
The administrator has disabled public write access.